Beim TSC Neptun in Augsburg trainieren wir Statik und Dynamik.
Yoga Übungen direkt vor dem Training kosten zu viel kostbare
Wasserzeit. Daher sollte man für eine gute Yoga Ausbildung und
regelmäßige Praxis in eine Yoga Schule gehen.
Das Training und die Ausbildung erfolgt durch den lizenzierten
Apnoe Trainer. In kleinen Gruppen wird je nach Leistungsstand
gemeinsam trainiert.
Wir betreiben keinen Wettkampf. Das Training soll die eigene
Zufriedenheit und Selbstsicherheit geben, die man bei der
Ausübung des Apnoesports erfahren kann. Jeder wie er kann.
Als Ausrüstung wird ein Kälteschutz benötigt (dünner Neopren,
zB Shorty) Das Augenmerk liegt auf der Entspannung und ohne
viel Bewegung kühlt der Körper aus. Frieren wiederum bedeutet
Muskelzittern und die Folge ist unnötiger Sauerstoffverbrauch,
welcher die Apnoeleistung schmälert.
Etwas Blei zur richtigen Tarierung beim Streckentauchen,
Taucherbrille und Schnorchel, mehr benötigt der Freediver nicht.
Newcomer, Interessierte und Schnuppertaucher können zu
Beginn beraten-, evtl. auch mit Leihausrüstung versehen
werden. Hierbei sollte dies zuvor angemeldet werden, damit
entsprechend Ausrüstung vorhanden ist. Anmeldung unter:
 
Allgemein gilt: Apnoetauchen ist ein Tauchsport und unterliegt
daher den gleichen physikalischen 
Gesetzmäßigkeiten/Umgebungsbedingungen wie das
Gerätetauchen, weshalb die Ausübung nur mit einer ärztlichen
Tauchtauglichkeits-Untersuchung ausgeübt werden darf.
 
Schnuppertauchen zum ausprobieren, ist nach vorheriger
Anmeldung, nahezu jederzeit möglich.
Anmeldung unter: apnoe@tsc-neptun.de